EISHOCKEY KLASSIKER MIT ARMIN WOLF | Part 10

Speaker 1

EISHOCKEY KLASSIKER MIT ARMIN WOLF | Part 10

Das Warten hat endlich ein Ende, die Sommerpause ist vorbei und Armin Wolf präsentiert wieder eine neue Folge „Eishockey Klassiker“.

Die Spielzeit 2003/2004 war die bis dahin erfolgreichste Saison in der Geschichte der Eisbären. Erstmals erreichte man die Aufstiegsplayoffs zur DEL.

Der erste Teil beginnt mit der Mannschaftsvorstellung in den Regensburg Arcaden. Das Team wurde von Kapitän Martin Ancicka und Mark Woolf angeführt. Trainer war die deutsche Eishockeylegende Erich Kühnhackl. Wieso Coach Kühnhackl sich regelmäßig vor den Auswärtsspielen umziehen musste, verrät Armin Wolf in dieser Ausgabe.

Spielszenen vom Derby gegen die Straubing Tigers, die in dieser Saison ganze viermal als Verlierer vom Eis gegangen sind, runden den ersten Teil des Saisonrückblicks ab.

Unser großes Dankeschön für dieses mitreißende Format geht wieder an Markus Riederer, Korbinian Held & unseren Medienpartner TVA, Tom Harmsen und natürlich an Armin Wolf.