EISBÄREN MIT DOPPELVERGLEICH GEGEN HALLE

Speaker 1

An diesem Wochenende treffen die Eisbären Regensburg in einem Hin- und Rückspiel auf die Halle Saale Bulls aus der Oberliga Nord. Am Freitag kommt es um 20:00 Uhr zum ersten Vergleich in der Oberpfalz. Das Rückspiel findet am Sonntag um 18:15 Uhr in Halle an der Saale statt.

Am letzten Wochenende, an dem die Eisbären zum einen auswärts auf die Passau Black Hawks trafen und zuhause gegen die Tölzer Löwen ran mussten, konnte das Team von Max Kaltenhauser stets überzeugen. Am Freitag wurde der Oberliga-Neuling aus Passau deutlich mit 7:2 geschlagen, gegen das DEL2-Team der Tölzer Löwen glänzten die Oberpfälzer ebenso und wiesen die Oberbayern mit 5:1 in die Schranken.

Die Halle Saale Bulls belegten in der abgelaufenen Saison der Oberliga Nord den siebten Tabellenplatz. Mit Jakub Urbisch, Davide Vinci und Arthur Tegkaev stehen drei Akteure mit Regensburger Vergangenheit im Kader der Sachsen-Anhalter - auf der anderen Seite trifft Eisbären-Verteidiger Lars Schiller auf seinen alten Arbeitgeber. Die wohl prominentesten Namen im Team der Bullen dürften Sergej Stas und Kyle Helms sein, des weiteren nimmt das finnische Duo Tatu Vihavainen und Valtteri Hotakainen die Kontingentstellen im Aufgebot von Coach Ryan Foster ein.

Die Partie am Freitag wird auf www.sprade.tv live übertragen. Außerdem bieten wir unter www.eisbaeren-liveticker.de einen Liveticker an.