EISBÄREN EMPFANGEN DIE BLACK HAWKS

Speaker 1

Am heutigen Dienstag kommt es für den ungeschlagenen Tabellenführer der Oberliga Süd zum ersten Duell um Punkte mit dem Oberliga-Neuling aus Passau. Aufgrund der hohen Corona-Zahlen im Landkreis Passau wurde das Heimrecht getauscht, daher wird die Partie heute um 20.00 Uhr in der Regensburger Arena ausgetragen.

Bereits in der Vorbereitung trafen sich beide Teams auf dem Eis, diese Begegnung konnten die Oberpfälzer damals klar mit 7:2 für sich entscheiden.

Derzeit tun sich die Habichte noch schwer um in der neuen Spielklasse Fuß zu fassen. Nach bisher 5 Saisonspielen wartet das Team von Trainer Ales Kreuzer immer noch auf die ersten Punkte. Doch sind die Black Hawks, durch einige Erfahren sowie junge und talentierte Akteure nicht zu unterschätzen. In der Vorbereitungsphase noch mit dem Ausländerduo Sena Acolatse und Mitchell Heard von den Straubing Tigers an Board, wurden diese zu Saisonbeginn durch Anthony De Luca und Jonathan Phillips von den Sheffield Steelers ersetzt. Der 25-jährige Italo-Kanadier De Luca ist mit fünf Scorerpunkten auch der Topscorer im Team. Die Verantwortlichen der Black Hawks verpflichteten zudem vor wenigen Wochen gleich sechs neue Kräfte um das Team noch besser für die Oberliga zu rüsten. Neben vier junger Talente der U20 Mannschaft aus Landshut und Rückkehrer Dominik König, befindet sich auch Routinier Marco Sedlar darunter, der den Eisbären aus zahlreichen Duellen mit dem EV Landshut bestens bekannt sein dürfte.

Die Partie wird heute auf www.sprade.tv live übertragen. Außerdem bieten wir unter www.eisbaeren-liveticker.de einen Liveticker an.