EISHOCKEY KLASSIKER MIT ARMIN WOLF | Part 4

Speaker 1

Part 4


Die „Eishockey Klassiker“ gehen in eine neue Runde.

Die neue Folge geht sehr weit in der Vergangenheit zurück. Dieses Mal dreht sich alles um die Saison 93-94, dabei darf natürlich die „Philipps-Rutsche“ und die „Turba-Rolle“ nicht fehlen.

Regensburg spielte damals in der Regionalliga und hatte mit dem Rot-Weiss-Express noch eine Stadionzeitung. Diese Saison war geprägt von zwei Kanadiern im Team. Mit Jason Philipps und „Magic“ Mike Martens hatte der EVR ein kongeniales Duo verpflichtet.

Armin Wolf konnte für unser Format sogar ein kurzes Gespräch mit Mike Martens führen und mit ihm über die Verhältnisse damals in Regensburg sprechen. Bis heute ist das Stadion an der Nibelungenbrücke das Lieblingsstadion von „Magic Mike“.

Die Bilder vom Spiel gegen den EC Ulm / Neu-Ulm sind einfach nur zum Genießen. Viel Spaß dabei!

Unser großes Dankeschön für dieses mitreißende Format geht wieder an Markus Riederer, Korbinian Held & unseren Medienpartner TVA, Tom Harmsen und natürlich an Armin Wolf.

Unser großes Dankeschön für dieses mitreißende Format geht wieder an Markus Riederer, Korbinian Held & unseren Medienpartner TVA, Tom Harmsen und natürlich an Armin Wolf.